email

Weitere Infos zum Schulstart

17.08.2021

Liebe Eltern aller Kinder der Katholischen Grundschule Rinkerode,

am gestrigen Montag haben wir schulintern unsere große Auftaktkonferenz durchgeführt und dabei weitere Regelungen für den Alltag besprochen. Damit Sie zum einen Ihre Kinder schon ein wenig vorbereiten können und/oder zum anderen das, was Ihre Kinder aus dem Schulalltag erzählen, besser einordnen können, möchte ich Sie im Namen des gesamten Teams kurz über einige Abläufe informieren:

1.) Eingänge und Toiletten

Jeder Jahrgang (teils jede einzelne Klasse) nutzt einen eigenen Eingang, so dass sich die Kinder bei Eintreten ins Gebäude und bei den Wegen im Gebäude gut auf die Gegebenheiten verteilen können. Für jede Klasse steht eine eigene Toilette bereit, so dass auch hier Kontakte reduziert werden können.

2.) Selbstverpflichtung der Erwachsenen

Alle Erwachsenen werden weiterhin aus Selbst- und Fremdschutzinteresse regelmäßig zweimal wöchentlich einen Corona-Selbst-Antigen-Schnelltest durchführen, auch wenn sie geimpft sind. So nutzen wir einen weiteren "Schutzbaustein" im Schulltag.

3.) Schulanfang und Pausenregelung

Da wir im letzten Schuljahr deutlich gemerkt haben, dass die Kinder auch Erfahrungen außerhalb ihrer eigenen Jahrgangstufe brauchen, Jüngere und Ältere auch gegenseitig voneinander lernen wollen und sollen und die Bewegung an der frischen Luft ganz wichtig ist, möchten wir in diesem Schuljahr wieder die ursprüngliche Regelung praktizieren: Die Kinder bewegen sich vor dem Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof. Dort gibt es pro Jahrgang einen "Tornisterparkplatz", so dass die Kinder unbesorgt ihre Tasche abstellen können, um miteinander spielen zu können. Zum Klingelzeichen gehen alle Kinder durch die verschiedenen jeweiligen Eingänge ins Gebäude. Die große Pause findet nicht mehr zeitversetzt und zeitlich gekürzt statt, sondern es spielen wieder alle Kinder zwischen 9.40 und 10.00 Uhr auf den Schulhofflächen, auf denen sie sich gut verteilen können.

4.) Eine Bitte für die erste Woche:

Im Team wurde die Idee besprochen, dass alle Kinder (und Erwachsenen)  in der ersten Woche, wenn alle noch frisch zusammenkommen, und bis für ALLE Schulkinder ein Ergebnis eines sensitiven PCR-Testes (Lolli-test) vorliegt, auch noch in den Pausen eine Maske tragen mögen. Dies ist keine verbindliche bzw. gesetzliche Verordnung, jedoch ein großes Anliegen unsererseits, um auch hier einen weiteren möglichen "Schutzbaustein" einzurichten, der uns ein möglichst sicheres Ankommen nach den Ferien realisiert. Diese Regelung würde die Tage bis Montag (23.8.) einschließlich betreffen, da am Dienstag, 24.8., hoffentlich die Lolli-Test-Ergebnisse aller mit negativem Bescheid vorliegen (wie es ja bislang immer war! :-) ). Wir freuen uns sehr, wenn Sie diese Haltung unterstützen und zur Sicherheit aller beitragen - herzlichen Dank!

5.) neue i-Serv-Passwörter

Zum neuen Schuljahr hin werden die Schüler-Passwörter zu den i-Serv-Konten geändert. Dies wird zeitlich im Laufe der Woche nach den jeweiligen Pflegschaftssitzungen umgesetzt. Auf den Sitzungen wird Ihnen das neue Passwort für Ihr Kind schon einmal ausgehändigt. Weitere Infos erhalten Sie auch dann.

Wir freuen uns riesig, morgen wieder Kinderlachen und lebendiges Treiben in der Schule zu erleben.

Wie immer gilt: Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Gemeinsam werden wir auch das jetzt beginnende Schule gut meistern!

Herzliche Grüße - auch im Namen des ganzen KGSR-Teams

Jutta Nienhaus

Aktuelles

Grundschule Rinkerode

Elternbrief Schuljahresende 2021/22

20.06.2022

am Ende des letzten Schuljahres schrieb ich, dass wir hoffentlich in diesem Schuljahr wieder vertraute Pfade betreten könnten und möglichst viel Stabilität und Gemeinschaftserlebnisse genießen dürften. 

...mehr
Grundschule Rinkerode

Zeugnisausgabe 2.Halbjahr 2021/22

14.06.2022

Sehr geehrte Eltern, 

wie in den vergangenen Jahren möchten wir die Zeugnisausgabe für Ihre Kinder wie folgt durchführen...

...mehr

ältere Beiträge »