Hinweise zum Umgang mit positiven Tests

11.03.2022

Liebe Eltern,

um Ihnen bei auftretenden Fragen zu positiven Schnelltest bei Schul- und/oder Kindergartenkindern und/oder deren Eltern einige Antworten zu geben, möchte ich Sie auf ein Informationsblatt des Gesundheitsministeriums NRW aufmerksam machen:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/220204_infoblatt_schule_isolierung_quarantaene.pdf

Im letzten Absatz weist das MAGS auf die Schulpflicht hin. Wir verfahren hier - wie an anderen Schulen auch - so, dass Kinder, die nicht offiziell in Quarantäne sind, aber engen Kontakt zu infizierten Familienmitgliedern haben, aus gesundheitlichen Gründen für die Zeit der Infektion entschuldigt sind. Da unsicher ist, ob die Viruslast nicht doch weitergetragen wird, bitten wir Sie in solchen Fällen zum allgemeinen Schutze der Schulgemeinde von dieser Entschuldigungsmöglichkeit Gebrauch zu machen und Ihr Kind nicht in die Schule zu schicken.

Herzlichen Dank für Ihre Kooperation.

Wir wünschen Ihnen ein sonniges Wochenende und viel Gesundheit, allen Erkrankten Wohlergehen und baldige Genesung.

Viele Grüße aus der Schule Jutta Nienhaus und das gesamte Team der KGSR

Aktuelles

Grundschule Rinkerode

Umgang mit Smartwatches

Sehr geehrter Eltern der Kinder der Katholischen Grundschule Rinkerode, immer wieder begegnen uns im Alltag Fragen zur Nutzung einer sogenannten Smartwatch

...mehr
IMG_9530

Zahngesundheit mit der Zahnarztpraxis Budeus

Heute waren zwei Arzthelferinnen der Zahnarztpraxis Budeus an unserer Schule zu Gast. In Sachen Zahngesundheit unterwegs erklärten sie den Kinder

...mehr

ältere Beiträge »